Philippinen in 3 D

Von Oktober 29, 2014 Reisen, Videos Keine Kommentare

Präsentationsvideo zur nächsten „Boot“

Das Jahr ist in zwei Monaten zu Ende und dann steht auch schon wieder die nächste Boot vor der Tür. Bereits jetzt wird fieberhaft für die größte Wassersportmesse der Welt gearbeitet. Ein Präsentationsvideo ist jetzt schon so weit. Es präsentiert die Philippinen unter Wasser. Was hier im Netz leider nicht zu sehen ist: Der Clip ist in 3D. Aber auch zweidimensional ist er schon sehr schön anzuschauen.

Der damalige Slogan „von XXS bis XXL“ vom Fremdenverkehrsamt Philippinen hat in den letzten Jahren viele Besucher auf die Philippinen gelockt. Heute überzeugt ein neuer Werbespruch „It’s More Fun in the Philippines“ zahlreiche Taucher und Nicht-Taucher im Traumland Philippinen ihren Urlaub zu verbringen. Und laut „Lonely Planet“ soll der Inselstaat mit seinen 7107 Inseln eines der „best countries to visit in 2015“ werden (Quelle: Philippine Star, 24.10.2014).

„Fun“ hin oder her; für die Taucher bietet die Unterwasserwelt nicht nur eine sagenhafte Vielfalt an Lebewesen von ganz klein bis ganz groß, sondern auch neben Wracks aus dem 2. Weltkrieg eine Vielzahl an betauchbaren Höhlen und Seen. Aber auch über Wasser gibt es neben einer einmalig schönen Natur und lebensfrohen Menschen viel zu entdecken und zu erleben.

Einen kleinen Vorgeschmack erhält das Publikum in diesem kurzen Video von Silke de Vos, die sich mit dem Stereografen Helmut Goerlitz zusammen getan hat, um die Schönheit der Philippinen noch plastischer in „3D“ darzustellen; quasi „Tauchen ohne nass zu werden“.

Trailer Philippines BOOT 2015 from Silke de Vos on Vimeo.

Auf der „Boot“ 2015 werden die beiden über ihre gemeinsame Filmarbeit auf der Pixel World-Bühne in der Halle 4 täglich vom 17. bis 25. Januar 2015 in Düsseldorf referieren.Und wer weiß, vielleicht lautet ja der zukünftige Slogan „Philippinen – hautnah“.

Text: swo/pm  Video: Silke de Vos