Zehn Jahre nach dem Tsunami

Von Dezember 25, 2014 Reisen Keine Kommentare

Interview mit Ulrich Heuer (TUI)

Vor zehn Jahren, am zweiten Weihnachtsfeiertag, traf ein verheerender Tsunami die Küsten Indonesien, Thailands, Sri Lankas und der Malediven dem rund 230.00 Menschen zum Opfer fielen, darunter auch zahlreiche Touristen. Selbst an der weit entfernten afrikanischen Küste starben noch Menschen

Ulrich Heuer ist Leiter des Krisenstabes der TUI. Anlässlich des zehnten Jahrestages der Katastrophe erklärt er in einem Video-Interview seines Unternehmens, wie der Tourismus in die zerstörten Gebiete Thailand zurück kam und was getan wurde, dass sich solch ein Drama nicht mehr wiederholt. Viele Menschen starben damals nur deshalb, weil sie nicht wußten, wie sie sich in einer solchen Situation richtig verhalten.

Video TUI   Foto: mk