Tauchen und Feiern auf Gozo

Von Oktober 2, 2018 Alle, Reisen Keine Kommentare

2018 ist ein ganz besonderes Jahr auf den maltesischen Inseln Gozo und Malta, denn im Rahmen der Feierlichkeiten rund um die europäische Kulturhauptstadt Valletta kann man auch auf Gozo noch mehr kulturelle Highlights erleben als sonst.

Die kleine maltesische Insel hat für jeden Geschmack etwas zu bieten: sei es landschaftlich, kulinarisch, kulturell oder mit ihrer vielseitigen Unterwasserwelt. Und beim gemeinsamen Feiern mit den Einheimischen taucht man ein in die Kultur und Seele des Landes. Es ist die einmalige Gelegenheit, an echtem, unverfälschtem Brauchtum teilzuhaben und das Gozo der Gozitaner kennenzulernen, das sie aus Stolz auf ihre Traditionen gern mit den Gästen der Insel teilen.

Und nach der Festa-Saison (Mai bis September) ist nämlich noch lange nicht Schluss. Das alljährliche Mediterranea-Kulturfestival, Opern und Musicals auf der Citadella in der Inselhauptstadt Victoria begleiten die Gozitaner durch den Herbst bis in die Vorweihnachtszeit.

Einen ausführlichen Bericht ein paar Tipps dazu gibt es in der Ausgabe: Silent World #52, 3/2018!

 

 

 

 

 

 

 

Das genaue Festa-Programm findet man unter www.visitgozo.com

Text: Sibylle Gerlinger Fotos: viewingmalta.com und Gerald Nowak