Neues von Mares

Von April 21, 2020 Alle Keine Kommentare

Auf der diesjährigen boot-Messe im Januar gab es am Stand von Mares eine Vielzahl an Neuheiten. Wir haben sie in der aktuellen Ausgabe Silent World 1-2020 vorgestellt.

 

Limited Edition: Das Psycho Calavera Backmount Jacket der XR Serie kommt im markigen Skull-Design, besitzt einen 16 Liter Monon Tank Donut, ein Standard Harness und eine 3mm Alu Backplate. Letztere ebenfalls im auffälligen Design. Ferner sind alle anderen Schnallen und D-Ringe in freundlichem Schwarz gehalten. Mit seinen nur 2,7 Kilo eignet sich das Jacket auch durchaus noch als Reisejacket. Etwas spooky, aber auf jeden Fall ein Hingucker. UVP 599 Euro.

Damit man unter Wasser stets den richtigen Durchblick hat, setzt Mares in dieser Saison auf die  Pure Wire Maske. Sie präsentiert sich mit einem Maskenrahmen aus BI-Material, der einer Stahlkonstruktion nachempfunden wurde, und einem komfortablen Maskenkörper, der auf eine Vielzahl von Gesichtern passt. Die Pure Wire ist eine Einglasmaske, sie gibt es sowohl in Schwarz als auch in Klar und hat als zusätzliche Option sechs austauschbare Maskenrahmen zur farblichen Anpassung an die weitere Ausrüstung. UVP 70 Euro, UVP pro Rahman 8,00 Euro.

Damit sich auch die Schnorchler am bunten Treiben im Meer erfreuen können, hat Mares zwei Full Face Masken im Programm, die tief blicken lassen. Die SEA VU DRY+ verspricht mit der prismatisch geschnittenen Scheibe minimale optische Verzerrung und die SEA VU DRY R+ verbreitert mit der runden Scheibe das Sichtfeld. Jede dieser Masken gibt es in fünf unterschiedlichen Farbvarianten. UVP 59 bzw. 65 Euro.

Mit 7mm gegen die Kälte. Der Flexa Graphene, es gibt ihn als Herren- und Damenanzug, verspricht einen maximalen thermischen Komfort dank der Graphene-Kaschierung. Mares punktet beim Einstiegskomfort auch mit ultraelastischem Neopren, dem bekannten Rückenreißverschluss und Reißverschlüssen an den Füßen. Eine am Bein montierte Falttasche bietet Platz für reichlich Zubehör. UVP 599 Euro.

Das HR FULL SM TEK SET beinhaltet alles, was ein Tekki oder Sidemount-Taucher ab Ventil benötigt. Die erste Stufe wiegt knapp 790 Gramm, ist balanciert und membrangesteuert. Das DRY KIT (kolbengesteuert und zweifach balanciert) verhindert den direkten Kontakt zum Wasser, zahlreiche MD- und HD-Abgänge sorgen für ein elegantes Schlauchmanagement. Die zweite Stufe aus Technopolymer erfüllt ebenfalls alle Bedürfnisse. Sie hat einen einstellbaren Atemwiderstand, ein gut bedienbaren Luftduschenknopf und kann sogar unter Wasser geöffnet und gereinigt oder repariert werden. UVP: Set wie dargestellt 1200 Euro. 28XR HR gibt es auch als Kombination aus erster und zweiter Stufe UVP: 440 Euro.

Für die Apnoetaucher bekennt Mares mit dem EXPLORER Farbe. Den zweiteiligen Anzug in coolem schwarzem Camouflagemuster gibt es in drei Materialstärken: 3, 5 oder 7 Millimeter, er ist besonders elastisch, anatomisch geformt und zeichnet sich durch hohe Kompressionsbeständigkeit aus. UVP Jacke ab 130, Hose ab 90 Euro.

Text: Lars Hoffmeister Bilder: Archiv Mares

www.mares.com

 

Pure Wire

SEA VU DRY+

SEA VU DRY R+

HR FULL SM TEK SET

EXPLORER

Flexa Graphene

Psycho Calavera