Manatees – die knuddeligen Riesen aus Florida

Von Februar 14, 2017 Alle, Reisen Keine Kommentare

Auf Schnorcheltour mit Seekühen

Es gibt entschieden schlechtere Orte um dem Winter zu entfliehen, als den Crystal River in Florida. Das ist nämlich die Jahreszeit, in der die die amerikanischen Seekühe, die Manatees sich in die Flüsse zurück ziehen, weil das Wasser des Golfs von Mexiko empfindlich abkühlt.

Das ist auch der perfekte Zeitpunkt für den Tauchreiseveranstalter Waterworld, eine Reise in den Süden der USA zu organisieren. Mit von der Partie ist die Redakteurin von Silent World, Manuela Kirschner, die die Gruppe als Fotografin begleitet. Außerdem gibt sie Tipps und verrät Tricks für die perfekten Aufnahmen unter Wasser.

Zutrauliche Riesen

Bei den sehr zutraulichen Manatees sollte es eigentlich nicht schwierig sein, zu tollen Fotos zu kommen. Doch Manuela, die inzwischen selbst ganz vernarrt ist in die knuddeligen grauen Riesen, hat selbst erlebt, dass es gar nicht so einfach ist, eine sogenannte „Sirene“ ins Bild zu setzen. „Ganz zutrauliche Kerlchen sind das, manche kommen so nahe, dass ich nicht fokussieren kann, denn sie spiegeln sich in meinem Domeport an der Kamera!“

Ihre Tour steht übrigens ganz im Zeichen von grauen Riesen. Die nächsten, die sie besucht, sind  Wale vor der Küste der Dominikanischen Republik. Dorthin geht es dann in der nächsten Woche. Hier zunächst aber ein Vorgeschmack auf die Manatees aus Florida.

Weitere Infos: www.waterworld.at und www.crystalriverdivers.com
psk

Manatee bei Kings Springs

Ein junges Manatee Im kristallklaren Wasser in Three Sisters

Ein Manatee nähert sich neugierig der Schnorchlerin