Amerikas aufregende Mitte

Von September 10, 2018 Alle Keine Kommentare

Eigentlich ist Amerika ja ein Kontinent der Superlative. In Sachen Tauchen jedoch muss sich die Neue Welt hinter Ländern wie den Malediven, Ägypten, Australien Indonesien oder den Philippinen einreihen. Na ja – nicht ganz. Da, wo Amerika am schmalsten ist, am Übergang zwischen Nord- und Südamerika, da gibt es schon ganz Tolles zu entdecken. In der Nummer 52 beschäftigen wir uns deshalb mit drei sehr vielversprechenden Destinationen.

Höhlen und Hochkulturen

Mexiko hat eine ganz besondere Spezialität zu bieten. Die Zentoten sind mit Wasser gefüllte Karsthöhlen, manche Kilometer lang, die Sicht ist glasklar und die Temperaturen angenehem. So macht das Höhlentauchen Spaß. In Belize haben wir das zweitgrößte Barrierenriff der Welt besucht. So klein das Land auch ist, so aufregend ist das Tauchen dort. Wenig bekannt ist bisher über das Tauchen in Honduras. Das spielt sich hauptsächlich auf Roatan ab. Trotzdem sollte man auch noch Zeit einplanen, um auf dem Festland die Nationalparks und die Zeugnisse der Hochkultur der Mayas zu entdecken.

Jacket aus dem Baukasten

Aqua Lung überrascht mit einer völlig neue Jacket-Lösung. Das Motto ist: „Wir basteln uns unser Jacket selbst“. Aus drei Grundgrößen ergeben sich über ein Baukastensystem 27 verschiedene Konfigurationen für eine persönlich optimale Passform. Außerdem beschäftigen wir uns mit dem Tauchcomputer Smart von Mares. Der kann nicht nur als schickes Accessoir im Ersatz für eine Armbanduhr durchgehen. Mares hat ihm jetzt auch noch eine luftintegrierte Funktionalität verpasst. Neues gibt es zudem für Fotografen und Videofreunde.

Und da gibt es die neue Ausgabe

Neben den genannten Themen haben wir natürlich noch eine Menge andere interessanter Infos zu den Themen Reise, Technik, Biologie und Film beziegungsweise Video zusammengetragen. Und weil wir immer wieder mal gefragt werden: Die neue Silent World gibt es nicht einfach so am Kiosk zu kaufen. Ihr findet sie normalerweise in ausgewählten Tauchshops, aber auch in Bahnhofs- und Flughafen-Zeitschriftenhandel. Ein Abo ist natürlich auch keine schlechte Idee, dann kommt die Silent World frei Haus. Und wer einen Kurs bei SSI gemacht hat, bekommt eine Ausgabe automatisch zugeschickt.

psk